Wählen Sie für das Ein- und Auswassern das Know-how von Port Navy Service

Gleichgültig, mit welchem Bootstyp Sie unterwegs sind (SegelbootKatamaranMotorboot oder YachtTrimaran), wir verfügen über die geeignete Ausstattung und die nötige Erfahrung, um Ihnen beim Einwassern / Auswassern den besten Service bieten zu können. Je nach Bootstyp, Größe, Gewicht und Tiefgang verwenden wir die am besten geeigneten Hebemittel für die Bootsbewegung.

Ein seit über 30 Jahren anerkanntes Know-how im Umgang mit Einrümpfern.

Mit fast 40.000 durchgeführten Ein- und Auswasserungen verfügt Port Navy Service über ein Know-how, das von Tausenden Sportbootfahrern geschätzt wird. Je nach Einrümpfer erfolgt die Handhabung mit einem Travelift oder auf Trailern.

Beim Ein- und Auswassern mit dem Travelift verwenden wir Schutzhüllen für die Gurte, um den Rumpf Ihres Bootes zu schonen (Überwasserteile).

Beim Ein- und Auswassern mittels Trailer sorgen mit Schaumstoff bedeckte Kufen mit einer Dicke von 5 cm und großen Größen (1 m × 50 cm) für eine geringere Belastung des Bootsrumpfs (Unterwasserteile).

Eine mehr als 20-jährige Expertise im schonenden Umgang mit Katamaranen und Mehrrumpfbooten

In Anbetracht des Booms bei Mehrrumpfbooten wurden Ende der neunziger Jahre Investitionen in Infrastruktur und Ausrüstung getätigt:

  • Eine Slipanlage mit einer Breite von 10 Metern und einer lichten Durchgangshöhe von 13 Metern,
  • Trailer, die für den Transport von Katamaranen entwickelt und konzipiert wurden.

Beim Ein- und Auswassern mittels Trailer sorgen mit Schaumstoff bedeckte Kufen mit einer Dicke von 5 cm und großen Größen (1 m × 50 cm) für eine geringere Belastung der Struktur Ihres Katamarans.

Das Auf- und Abmasten, ein Fall für Profis!

Port Navy Service befindet sich in der Nähe der Rhônemündung. Vom Norden Europas kommend, ein echtes Tor zum Mittelmeer. Jedes Jahr müssen viele Bootsfahrer ihr Boot auf- und abmasten, um die verschiedenen Wasserstraßen auf Binnengewässern, Kanälen und Flüssen zu befahren. Wir sind für diese Arbeit ausgestattet und bieten einen Service des Handlings und der Lagerung von Masten an. Wir stellen außerdem den Kontakt zu Profis für den Masttransport auf der Straße her.

Perfekt gemeisterte Auf- und Abmastarbeiten

 

  •  Aufmasten
    • Sicherstellen, dass alle Spannschlösser funktionieren
    • Überprüfen der Position der Fallen und Wanten (keine Überkreuzungen)
    • Vorbereitung der neuen Splinte

Hinweis: Das Aufmasten kann mit allen Instrumenten auf dem Mastkopf durchgeführt werden

Manutention
Manutention

 

 

  • Abmasten
    • Sicherstellen, dass alle Spannschlösser funktionieren
    • Entfernen des Baums
    • Entfernen der Wanten, die nicht zum Halten des Mastes benötigt werden
    • Trennen der Stromversorgung vom Mast
    • Bereitstellen eines Endes, um alle Kabel am Mast zu befestigen

Damit jede Art der Handhabung für Sie bequem abgewickelt werden kann, ist es notwendig, 4-5 Tage im Voraus einen Termin mit der Hafenmeisterei zu vereinbaren.